Musik - Komposition - Kunst

Komposition

Nebem seinem Videoprojekt hat Thomas Broich zunehmend die Idee entwickelt, selber Musik zu machen. Diese Idee hatte er eigentlich schon vor mehr als 30 Jahren, als die Produktionsmittel wie Synthesizer und Elektronik noch recht teuer waren.

Durch die heute verfügbaren schnellen Prozessoren sind die Rechner in der Lage mittels Hardwareemulationen komplexe Sounds zu erzeugen.
Lediglich ein steuerndes Midi-Gerät ist noch erforderlich.

Vor einigen Jahren begann Thomas das Produzieren und Komponieren zu erlernen. Er kaufte sich zunächst einen Hardware-Synthesizer, den Korg Kronos, mit dem man fast alle erdenklichen Sounds kreieren kann. Neue zusätzliche Samples können hinzugefügt werden.

Es folgten zahlreiche Software-Synthesizer, darunter auch viele historische Geräte aus den letzten 4 Jahrzehnten. Auf Basis dieses Equipments sollen demnächst die Stücke für das erste Album entstehen.


Das folgende Musikvideo ist mit eigener Musik vertont worden.

 

Thomas Broich - Nordic Atmospheres